Written by 12:14 pm Europa, Frankreich

Wie gefährlich ist Montpellier für Touristen? (Die gefährlichsten Viertel)

Montpellier gilt als charmante Stadt, aber ist sie wirklich gefährlich für Touristen? Viele Reisende machen sich Sorgen um die Sicherheit, wenn sie nach Montpellier kommen. Trotz der Kriminalitätsrate gibt es viele Maßnahmen, die man ergreifen kann, um sicher zu bleiben. Wir werden die Sicherheitslage in Montpellier genauer betrachten und mit anderen touristischen Städten vergleichen.

Kriminalitätsindex von Montpellier

Kriminalitätsindex von Montpellier

Quelle Numbeo.com

Laut der auf Nutzerbewertungen basierenden Webseite Numbeo, deren Daten subjektive Kommentare widerspiegeln und daher keine offizielle Grundlage haben, hat die Stadt Montpellier einen Kriminalitätsindex von 62,74 (Stand Juli 2024). Dies bedeutet einen Sicherheitsindex von nur 37,26, was darauf hinweist, dass Montpellier nicht als sehr sichere Stadt eingestuft werden kann. [1]

Europa Kriminalitätsindex Montpellier

Quelle Numbeo.com

Montpellier belegt mit einem Kriminalitätsindex von 62,74 den fünften Platz auf der Liste der gefährlichsten Städte Europas. Diese statistische Information zeigt, dass Montpellier im Vergleich zu vielen anderen europäischen Städten als weitaus weniger sicher angesehen werden kann.

Lesen Sie auch: Wie gefährlich ist Manila für Touristen? (Die gefährlichsten Viertel)

 

Übersichtstabelle der Stadtteile von Montpellier

 

Viertel und Gegenden von Montpellier, die Sie meiden sollten

warnung symbol

Der MoosonIn der Nähe des Flusses gelegen, kann es in der Nacht weniger belebt sein und somit eine erhöhte Vorsicht erforderlich machen. [2]
MontaubéraultDiese Gegend hat eine höhere Kriminalitätsrate, insbesondere in Bezug auf Taschendiebstahl, daher sollten Touristen besonders auf ihre Wertsachen achten.
Saint-MartinHistorisches Viertel mit vielen Sehenswürdigkeiten, jedoch sollte man nachts vorsichtig sein, da es einige dunkle und weniger belebte Gassen gibt.
Die PailladeBekannt für seine sozialen Probleme und höhere Kriminalitätsrate, wird Touristen geraten, diese Gegend zu meiden, insbesondere nachts.
FiguerollesDiese Gegend hat eine lebendige Atmosphäre, aber auch Berichte über Drogenhandel und Kleinkriminalität, daher sollte man wachsam sein.
GambettaZentrales Viertel mit vielen Geschäften und Restaurants, jedoch sollte man in belebten Bereichen besonders auf Taschendiebe achten.
Die Gegend um den Bahnhof MontpellierAufgrund der hohen Menschenmenge und der Präsenz von Reisenden gibt es hier eine erhöhte Gefahr von Taschendiebstahl und Kleinkriminalität.

Quelle: sacavoyage.fr

 

Die besten Viertel und Gebiete in Montpellier

genehmigen symbol

Beaux Arts-BoutonnetDiese Gegend ist bekannt für ihre charmanten Straßen und sicheren Wohngebiete, ideal für Spaziergänge und Besuche in lokalen Cafés und Geschäften.
AntigoneModernes Viertel mit einer starken Polizeipräsenz und vielen öffentlichen Einrichtungen, was es zu einem sicheren Ort für Touristen macht.
Port-MarianneNeues und gut entwickeltes Gebiet mit hoher Sicherheitsinfrastruktur und vielen Grünflächen sowie Parks, die ideal für Familien und Touristen sind.
MillenaireGeschäftsviertel mit gut beleuchteten Straßen und Sicherheitsdiensten, was die Sicherheit der Besucher gewährleistet.
Hopitaux-FacultesUniversitätsviertel mit einer jungen Bevölkerung und sicherer Umgebung, ideal für akademische Besucher und entspannte Spaziergänge.
Comédie PlatzZentraler Platz mit vielen Cafés, Geschäften und kontinuierlicher Polizeipräsenz, was die Sicherheit der Besucher erhöht.
Le PolygoneEinkaufszentrum mit Sicherheitspersonal und Überwachungskameras, ideal für sicheres Einkaufen und Freizeitaktivitäten.
Peyrou PromenadeHistorischer Park mit regelmäßigem Patrouillendienst und sicherer Umgebung für Touristen, die die Aussicht genießen möchten.

Lesen Sie auch: Wie gefährlich ist Belgrad für Touristen? (Die gefährlichsten Viertel)

 

Wo kann man in Montpellier übernachten?

Montpellier bietet mehrere sichere und attraktive Stadtteile für Touristen, die eine Unterkunft suchen. In der folgenden Tabelle finden Sie nützliche Links zu diesen Gebieten.

booking logo klein
Beaux Arts-BoutonnetDie beliebtesten und sichersten Hotels in Beaux Arts-Boutonnet *
AntigoneDie beliebtesten und sichersten Hotels in Antigone *
Port-MarianneDie beliebtesten und sichersten Hotels in Port-Marianne *
MillenaireDie beliebtesten und sichersten Hotels in Millenaire *
Hopitaux-FacultesDie beliebtesten und sichersten Hotels in Hopitaux-Facultes *
Montpellier City-CentreDie beliebtesten und sichersten Hotels in Montpellier City-Centre *

Außer dieser Liste können Sie über diesen Link auf Booking.com alle Hotel- und Unterkunftsmöglichkeiten in Montpellier finden.

 

Sicherheitstipps in Montpellier

Vorsicht in der AltstadtBesonders in engen Gassen und bei Nacht sollten Touristen auf ihre Wertsachen achten und nicht allein unterwegs sein.
Öffentliche VerkehrsmittelNutzen Sie die Straßenbahn und Busse tagsüber, da sie gut frequentiert und sicher sind. Nachts sollten Taxis bevorzugt werden.
Bahnhofsumgebung meidenDer Bereich um den Bahnhof kann nachts unsicher sein, daher ist es ratsam, diesen Bereich nach Einbruch der Dunkelheit zu meiden.
Sichere Unterkünfte wählenBuchen Sie Unterkünfte in sicheren Vierteln wie Port-Marianne oder Antigone, die für ihre Sicherheit und gute Infrastruktur bekannt sind.
Parken Sie sicherLassen Sie keine Wertsachen im Auto und parken Sie in gut beleuchteten und überwachten Parkhäusern.
Lokale Ratschläge einholenFragen Sie Einheimische oder Hotelpersonal nach aktuellen Sicherheitshinweisen und unsicheren Gebieten.
Verhalten bei DemonstrationenMontpellier ist bekannt für politische Demonstrationen. Halten Sie Abstand und vermeiden Sie Menschenansammlungen bei Protesten.
Sicherheitsmaßnahmen an SträndenHalten Sie sich an bewachte Strände und folgen Sie den Anweisungen der Rettungsschwimmer, um Unfälle und Diebstähle zu vermeiden.
Vorsicht bei StraßenkünstlernSeien Sie wachsam bei Straßenaufführungen und Menschenmengen, da Taschendiebe diese Gelegenheiten nutzen können.

Lesen Sie auch: Wie gefährlich ist Nizza für Touristen?

 

Ist Montpellier wirklich gefährlich?

Bei der Untersuchung der Indexwerte von Montpellier wird klar, dass es hilfreich ist, einen Vergleich mit einigen anderen touristischen Städten anzustellen, um ein besseres Verständnis zu bekommen. Daher empfehlen wir, die folgende Tabelle zu betrachten:

Kriminalitätsindex
Neapel62,63
Marseille65,89
Nizza56,13
London54,50
Barcelona51,57
Paris57,74

Obwohl die Indexwerte und der Vergleich mit anderen Städten zeigen, dass Frankreich im Allgemeinen ein sicheres Reiseziel für Touristen ist, ist in Montpellier erhöhte Vorsicht geboten.

Powered by GetYourGuide

Der Kriminalitätsindex von Montpellier liegt über dem vieler anderer europäischer Städte, was bedeutet, dass Reisende hier besonders wachsam sein sollten. Dennoch können Touristen mit kleinen Vorsichtsmaßnahmen wie dem Meiden bestimmter Viertel nach Einbruch der Dunkelheit, dem Aufpassen auf ihre Wertsachen und der Nutzung sicherer Transportmittel die Stadt sicher genießen.

Bevor Sie nach Montpellier reisen, empfehlen wir, die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amts der Deutschland für Frankreich zu prüfen. Dort finden Sie die neuesten Informationen und spezifische Warnungen, die möglicherweise für Montpellier gelten. Es ist immer ratsam, sich im Voraus zu informieren, um eine sichere und angenehme Reise zu gewährleisten. [3]

 

Schlusswort

Abschließend lässt sich sagen, dass Montpellier trotz seines höheren Kriminalitätsindex eine reizvolle Stadt ist, die Touristen viel zu bieten hat. Mit einigen einfachen Vorsichtsmaßnahmen können Besucher die Stadt sicher genießen. Es ist ratsam, sich gut zu informieren und bestimmte Viertel zu meiden.

Wenn Sie aufmerksam sind und die üblichen Sicherheitsregeln befolgen, steht einem angenehmen Aufenthalt nichts im Wege. Montpellier ist nicht unbedingt gefährlich, aber wie in jeder großen Stadt sollten Sie wachsam bleiben.

 


Verwendete Quellen:

  • [1] https://de.numbeo.com/kriminalit%C3%A4t/stadt/Montpellier
  • [2] https://sacavoyage.fr/de/montpellier-ville-dangereuse-quartiers-a-eviter-a-montpellier/
  • [3] https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/frankreichsicherheit/209524

 

(Visited 14 times, 3 visits today)
Close