Written by 5:04 am Europa, Italien

Top 19 Sehenswürdigkeiten in Parma (mit Karte & Fotos)

Parma Sehenswürdigkeiten

Parma, ein Juwel in der italienischen Region Emilia Romagna, verzaubert Besucher mit einer Mischung aus Kultur, Geschichte und kulinarischen Genüssen. Diese Stadt, berühmt für ihre Delikatessen und architektonischen Wunder, bietet eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Ob Sie ein Kunstliebhaber, Geschichtsinteressierter oder einfach nur ein kulinarischer Entdecker sind – Parma hat für jeden etwas zu bieten.

In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen die zehn beeindruckendsten Attraktionen der Stadt vor, begleitet von Bildern und einer hilfreichen Karte. Lassen Sie sich auf eine faszinierende Reise durch Parma einladen!

Parma in Kürze

Parma ist eine lebendige Stadt in der Region Emilia-Romagna in Norditalien und ist bekannt für ihre beeindruckende Architektur und ausgezeichnete Küche. Das Herz der Stadt beherbergt prächtige Sehenswürdigkeiten wie den Dom von Parma, ein beeindruckendes Beispiel romanischer Architektur, und das benachbarte achteckige Baptisterium San Giovanni, berühmt für seine unglaublich detailreichen Reliefs. Das berühmte Opernhaus Teatro Regio ist ein weiterer Anziehungspunkt für Kulturbegeisterte.

Doch die Stadt ist nicht nur für ihre Architektur bekannt, sondern auch für ihre kulinarischen Köstlichkeiten. Parma ist die Heimat von zwei weltberühmten italienischen Spezialitäten: Parmesankäse und Parmaschinken. Ein Besuch in einer lokalen Käserei oder Schinkenfabrik ist ein Muss für jeden Feinschmecker.

Zudem bieten zahlreiche lokale Restaurants köstliche traditionelle Gerichte an, die jeden Gaumen erfreuen. Zusammen mit der reichen Kultur und Geschichte ist Parma ein wahres Paradies für jeden Reisenden.

RegionEmilia-Romagna
AutokennzeichenPR
SpracheItalienisch
WährungEuro (€)
Durchschnittstemperatur im Sommer23,8 °C
Durchschnittstemperatur im Winter3,8 °C
KlimaHalbkontinentales
Höhe über dem Meeresspiegel55 m
Fläche3.447 km2
Einwohner437.349
Ortszeit
UTC +2
SockeltypTyp C, F, L
typische ProdukteParmaschinken, Parmesankäse

Lesen Sie auch: Wie gefährlich ist Kapstadt für Touristen? (Die gefährlichsten Viertel)

 

Stadtplan von Parma

Entfernungen von Parma

Berlin1.146 km
Bremen1.213 km
Dortmund1.034 km
Düsseldorf990 km
Frankfurt790 km
Hamburg1.248 km
Köln950 km
München560 km
Mannheim720 km

 

Parma: Sehenswürdigkeiten und Highlights im Überblick

Lesen Sie auch: Top 15 Sehenswürdigkeiten in Sarajevo (mit Karte & Fotos)

 

Sehenswürdigkeiten in Parma (Geheimtipps)

Parma ist auch reich an künstlerischen und historischen Schätzen. Es erwarten Sie zahlreiche beeindruckende Sehenswürdigkeiten: von majestätischen Kathedralen und beeindruckenden Palästen bis hin zu renommierten Kunstgalerien und lebendigen Theatern.

1. Dom von Parma

Parma Sehenswürdigkeiten

Quelle wikimedia.org

Der Dom von Parma ist ein prachtvolles Beispiel romanischer Architektur und liegt im Herzen von Parma. Er ist der Himmelfahrt der Heiligen Jungfrau Maria gewidmet und dient als Bischofssitz des Bistums Parma.

Besonders hervorzuheben ist die Kuppel, die mit einem beeindruckenden illusorischen Fresko des Renaissancekünstlers Antonio da Correggio verziert ist. Dieses Kunstwerk ist ein beeindruckender Ausdruck von Correggios Talent und gibt dem Betrachter das Gefühl, in den Himmel zu schauen. Jeder Besuch in Parma wäre ohne einen Abstecher zu dieser beeindruckenden Sehenswürdigkeit nicht komplett.

AdressePiazza Duomo, 7, 43121 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521235886
Websitehttps://www.piazzaduomoparma.com/la-piazza/cattedrale/

 

2. Teatro Farnese

Teatro Farnese, Parma

Quelle wikimedia.org

Das Teatro Farnese ist ein beeindruckendes Renaissance-Theater im Palazzo della Pilotta. Es war eine visionäre Idee des Herzogs von Parma und Piacenza, Ranuccio I. Farnese und wurde im Jahr 1618 nach Plänen von Giovanni Battista Aleotti fertiggestellt.

Leider wurde das prachtvolle Gebäude während des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1944 fast vollständig zerstört. Es erhob sich jedoch wie ein Phönix aus der Asche, nachdem es detailgetreu wiederaufgebaut und 1962 wiedereröffnet wurde, um das kulturelle Herz von Parma wieder zum Leben zu erwecken.

AdressePiazza della Pilotta, 15, 43121 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521233309
Websitehttps://pilotta.beniculturali.it/

 

3. Baptisterium San Giovanni

Baptisterium San Giovanni, Parma

Quelle wikimedia.org

Das Baptisterium San Giovanni ist ein wichtiges religiöses Gebäude in der Stadt und wurde speziell für Taufzeremonien entworfen. Architektonisch stellt das Baptisterium eine Übergangsphase zwischen Romanik und Gotik dar.

Diese einzigartige Mischung aus Stilen, kombiniert mit seiner historischen Bedeutung, macht es zu einem der wichtigsten mittelalterlichen Monumente in ganz Europa. Jeder, der sich für Geschichte und Architektur interessiert, sollte es nicht versäumen, diese bemerkenswerte Struktur zu besichtigen.

AdressePiazza Duomo, 43121 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521208699
Websitehttp://www.piazzaduomoparma.com/battistero/

 

4. Basilica di Santa Maria della Steccata (Madonna della Steccata)

Madonna della Steccata

Quelle wikimedia.org

Die Basilica di Santa Maria della Steccata, ein katholischer Schrein mit Renaissance- und Barockformen, befindet sich in der Strada Giuseppe Garibaldi 5 in Parma. Seit 1718 ist sie der Sitz des Konstantinischen Ordens des Heiligen Georg.

Als Teil des Erbes des Konstantinischen Ordens beherbergt die Kirche seit 2006 auch das Konstantinische Museum Steccata. Dieser heilige Ort ist nicht nur ein Ort des Gottesdienstes, sondern auch ein lebendiger Teil der Kultur und Geschichte von Parma.

AdresseStr. Giuseppe Garibaldi, 5, 43121 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521234937
Websitehttp://www.diocesi.parma.it/

 

5. Palazzo del Governatore

Palazzo del Governatore, Parma

Quelle Dezalb / Pixabay

Der Palazzo del Governatore ist ein beeindruckendes barockes und neoklassizistisches Gebäude, das die gesamte Nordseite der zentralen Piazza Garibaldi in Parma einnimmt.

Die komplett verputzte und in Gelbtönen gestrichene Fassade des Gebäudes wird von einem hohen zentralen Turm dominiert, der trotz der Eingriffe von Petitot typische Elemente des Barockstils zeigt. Dieser majestätische Palast, der einst als Regierungssitz diente, ist heute ein unverzichtbares Wahrzeichen der Stadt Parma.

AdressePiazza Giuseppe Garibaldi, 19, 43100 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521218929
Websitehttps://www.parmawelcome.it/en/place/discover-parma/what-to-see/building-memorials/governors-palace/

 

6. Teatro Regio

Teatro Regio, Parma

Quelle wikimedia.org

Das Teatro Regio di Parma, das ursprünglich Teatro Ducale hieß, ist weit mehr als nur ein Opernhaus. Es ist ein Kulturschatz, der als eines der bedeutendsten traditionellen Theater in Italien anerkannt ist.

Dieses beeindruckende Kulturerbe wurde an der Stelle eines veralteten Hauses erbaut und 1829 eröffnet. Hervorzuheben ist die enge Verbindung mit dem berühmten Komponisten Giuseppe Verdi, der nur etwa 30 Kilometer entfernt nahe Busseto geboren wurde.

AdresseStr. Giuseppe Garibaldi, 16/a, 43121 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521203911
Websitehttps://www.teatroregioparma.it/en/homepage/

 

7. Museo Glauco Lombardi

Museo Glauco Lombardi

Quelle wikimedia.org

Das Museo Lombardi bietet mehr als nur eine eklektische Sammlung von Kunst und Kultur aus dem 19. Jahrhundert. Es ist das Produkt des unermüdlichen Strebens von Glauco Lombardi, das künstlerische und dokumentarische Erbe Parmas aus dem 19. Jahrhundert zu sammeln, zu studieren und zu bewahren.

Viele dieser Gegenstände waren ursprünglich während der italienischen Einigung weitgehend in verschiedenen Residenzen des Hauses Savoyen verstreut. Dank Lombardis Einsatz konnte ein Großteil dieser Werke von Antiquitätenmärkten und aus Privatsammlungen gerettet werden.

AdresseStr. Giuseppe Garibaldi, 15, 43121 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521233727
Websitehttps://www.museoglaucolombardi.it/

 

8. Casa natale di Arturo Toscanini

Casa natale di Arturo Toscanini

Quelle wikimedia.org

Das Geburtshaus des berühmten Orchesterleiters Arturo Toscanini, gelegen im beliebten Viertel Oltretorrente, wurde 1967 anlässlich seines hundertsten Geburtstages in ein Museum umgewandelt.

In den kleinen Räumen mit niedrigen Decken finden sich Heiligtümer, Objekte und Dokumente aus den verschiedenen Häusern, in denen Toscanini lebte. Besonders hervorzuheben ist ein spezieller Raum, der einer Ausstellung der Sammlung von Aureliano Pertile gewidmet ist, dem Tenor von Toscanini.

AdresseBorgo Rodolfo Tanzi, 13, 43125 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521031769
Websitehttp://www.museotoscanini.it/

 

9. Galleria nazionale di Parma

Galleria nazionale di Parma

Quelle wikimedia.org

Die Galleria nazionale di Parma ist eine Kunstgalerie, in der die Werke vieler Maler ausgestellt sind. Die in diesem Museum ausgestellten Werke stammen von Künstlern wie Beato Angelico, Fra Angelico, Canaletto, Ludovico Carracci, Agostino Carracci, Correggio und Leonardo da Vinci. Besucher haben hier die einzigartige Gelegenheit, eine breite Palette von Kunstwerken aus verschiedenen Stilrichtungen und Epochen zu bewundern.

AdressePiazza della Pilotta, 5, 43121 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521233309
Websitehttp://www.pilotta.beniculturali.it/

 

10. Palazzo della Pilotta

Palazzo della Pilotta, Parma

Quelle wikimedia.org

Der Anfang des 17. Jahrhunderts fertiggestellte Gebäudekomplex Palazzo della Pilotta ist nach dem Pelota-Spiel benannt, das ursprünglich von spanischen Soldaten im Innenhof des Guazzatoio gespielt wurde.

Heute beherbergt der Palazzo wichtige Kulturinstitutionen wie das Archäologische Nationalmuseum Parma, die Galleria nazionale di Parma, die Biblioteca Palatina, das Teatro Farnese, die Kunsthochschule „Paolo Toschi“ und das Bodonianische Museum.

AdressePiazza della Pilotta, 3, 43121 Parma PR, Italien
Standortlage ikon
Telefon+390521220400
Websitehttps://complessopilotta.it/

Lesen Sie auch: Urlaub mit dem Auto in Kroatien am Meer: beste Routen & Tipps!

 

11. Castello di Torrechiara

Castle of Torrechiara, Parma

Quelle Samuele Bertoli / Unsplash

Das im Süden von Parma gelegene Castello di Torrechiara, ist ein hervorragendes Beispiel für italienische Renaissance-Architektur aus dem 15. Jahrhundert. Von seiner strategischen Position auf einem Hügel aus können Besucher den Fluss Parma im Tal unten bewundern. Die Anlage diente einst nicht nur militärischen Zwecken, sondern auch als Residenz und ist heute für die Öffentlichkeit zugänglich.

Ein Besuch bietet Ihnen die Möglichkeit, kunstvolle Fresken und gut erhaltene Innenräume zu entdecken. Für Geschichtsinteressierte und Kulturliebhaber ist es ein unverzichtbares Reiseziel in der Region Emilia-Romagna.

Adresse Str. del Castello, 1, 43013 Torrechiara PR, Italien
Standort lage ikon
Telefon +390521355255
Website https://musei.emiliaromagna.beniculturali.it/musei/castello-di-torrechiara
Funktion Schloss

 

12. Academia Barilla

Academia Barilla

Quelle gazzettadiparma.it

Tauchen Sie bei Academia Barilla ein in die Welt der italienischen Gastronomie. Dieses kulinarische Institut ist nicht nur ein Höhepunkt für Feinschmecker, sondern auch eine Botschaft italienischer Esskultur. Von Käseverkostungen bis hin zu Kochkursen: Die Academia bietet eine breite Palette an Erlebnissen, die Ihren Gaumen erfreuen werden.

Zudem leistet das Institut wichtige Arbeit, um die kulinarische Tradition Italiens global zu fördern.

Adresse Largo Piero Calamandrei, 43121 Parma PR, Italien
Standort lage ikon
Telefon +390521264060
Website http://www.academiabarilla.it/
Funktion Kochschule

 

13. Camera di San Paolo e Cella di Santa Caterina

Camera di San Paolo e Cella di Santa Caterina, Parma

Quelle italia.it

Besuchen Sie in Parma die Camera di San Paolo e Cella di Santa Caterina, um ein einzigartiges Zusammenspiel von Sakral- und Profankunst zu erleben. Araldi und Correggio, zwei Meister der Renaissance, haben hier ihr unverwechselbares Talent hinterlassen. Die Decken und Wände sind reich verziert mit biblischen Motiven, umrahmt von geometrischen Formen und veredelt mit Kerzenleuchtern.

Besonders eindrucksvoll ist die Abbess Giovanna Oda, die einen Hauch humanistischer Kunst nach Parma bringt.

Adresse Strada Macedonio Melloni, 3, 43121 Parma PR, Italien
Standort lage ikon
Telefon +390521218215
Website http://www.parmawelcome.it/
Funktion Museum

 

14. Giuseppe Garibaldi Denkmal

Giuseppe Garibaldi Monument, Parma

Quelle VvoeVale / Canva

Erleben Sie ein Stück italienische Geschichte beim Giuseppe Garibaldi Denkmal. Auf einem mächtigen Marmorsockel thront eine beeindruckende Bronzestatue des Helden auf seinem Pferd. Die kunstvollen Reliefs erzählen Geschichten von Schlüsselmomenten in Garibaldis Leben, von seiner Landung in Marsala bis zur Verteidigung Roms.

Ein besonderes Detail ist die von Ettore Ferrari gestaltete Krone an der Seite, die an Garibaldis Rolle in der italienischen Freimaurerei erinnert.

Adresse Piazza Giuseppe Garibaldi, 43100 Parma PR, Italien
Standort lage ikon
Website https://www.talkingteens.it/statua/5
Funktion Monument

 

15. Stadio Ennio Tardini

Fußballstadion Parma Tardini

Quelle stadiotardini.it

Erleben Sie in Parma Fußballkultur pur im Stadio Ennio Tardini. Dieses 1923 erbaute historische Stadion beheimatet den Parma Calcio und bietet Platz für fast 28.000 Zuschauer.

Ein Besuch hier ist nicht nur ein Sportevent, sondern auch eine Hommage an Ennio Tardini, dem einstigen Präsidenten des Clubs. Die Atmosphäre ist elektrisierend, besonders wenn lokale und internationale Teams aufeinandertreffen.

Adresse Viale Partigiani D’Italia, 1, 43123 Parma PR, Italien
Standort lage ikon
Telefon +390521170591
Website http://www.stadiotardini.it/
Funktion Stadion

 

16. Biblioteca Palatina

Biblioteca Palatina, Parma

Quelle complessopilotta.it

In den Räumen des historischen Palazzo della Pilotta untergebracht, ist diese Bibliothek seit 1761 ein Zentrum der Wissenschaft und Kultur.

Hier finden Sie seltene Manuskripte und eine beeindruckende Sammlung von Büchern, die eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlagen. Dieses Paradies für Literaturfreunde und Geschichtsbegeisterte sollte man bei einem Besuch in Parma nicht verpassen.

Adresse Piazza della Pilotta, 3, 43121 Parma PR, Italien
Standort lage ikon
Telefon +390521220445
Website http://www.bibliotecapalatina.beniculturali.it/
Funktion Bibliothek

 

17. CSAC – Centro Studi e Archivio della Comunicazione

CSAC – Kommunikationsarchiv der Universität Parma

Quelle parmawelcome.it

Eintauchen in die Welt der visuellen Künste und des Designs: Das CSAC der Universität Parma ist mehr als nur ein Archiv. Es fungiert als lebendiger Forschungsort und hat sich mittlerweile sogar zu einem Museum entwickelt.

Die Institution befasst sich intensiv mit der italienischen Kommunikationskultur und bietet eine breite Palette von Exponaten. Von Grafikdesign bis zur Fotografie, hier gibt es für jeden Kulturliebhaber etwas zu entdecken.

Adresse Via Viazza di Paradigna, 1, 43122 Parma PR, Italien
Standort lage ikon
Telefon +390521903500
Website http://www.csacparma.it/
Funktion Museum

 

18. Casa della Musica

Haus der Musik, Parma

Quelle parma.repubblica.it

Im Herzen von Parma, inmitten des prächtigen Renaissance-Palazzo Cusani, entfaltet die Casa della Musica ihr ganzes Flair. Diese Einrichtung ist nicht nur ein Archiv für musikalische Schätze, sondern auch ein lebhafter Ort für Forschung und öffentliche Bildung.

Hier wird die reiche Musiktradition Italiens nicht nur bewahrt, sondern auch lebendig gehalten. Von klassischen Partituren bis zu modernen Interpretationen – die Casa bietet ein vielseitiges Programm, das jeden Musikliebhaber begeistern wird.

Adresse Piazzale San Francesco, 1, 43121 Parma PR, Italien
Standort lage ikon
Telefon +390521031170
Website https://www.lacasadellamusica.it/
Funktion Kulturzentrum

 

19. Museo d’Arte Cinese ed Etnografico

Museum für chinesische Kunst und Ethnographie, Parma

Quelle artsupp.com

Im Herzen des Xaverian Institute beherbergt das Museo d’Arte Cinese ed Etnografico weit mehr als nur Ausstellungsstücke. Das Museum ist ein Schmelztiegel der Kulturen und bietet einen Dialograum für globale Traditionen. Von authentischen chinesischen Kunstwerken bis hin zu modernen ethnografischen Exponaten – hier wird die Vielfalt der Menschheit zelebriert.

Die innovativen Ausstellungskonzepte und die hochwertigen Materialien verleihen dem Museum ein internationales Flair. Wer tief in die Schnittstellen verschiedener Kulturen eintauchen will, findet hier eine unvergleichliche Bühne zum Entdecken.

Adresse Viale S. Martino, 8, 43123 Parma PR, Italien
Standort lage ikon
Telefon +390521257337
Website http://museocineseparma.org/
Funktion Ethnologisches Museum

 

Besichtigungen, Touren und Unternehmungen

 

Was isst in Parma: Spezialitäten

Parma ist Italiens kulinarisches Herz und ein wahres Paradies für Genießer. Hier haben zahlreiche traditionelle italienische Gerichte ihren Ursprung, was der Stadt den Spitznamen „Tal des Genusses“ eingebracht hat. In Parma trifft man auf unvergleichliche Geschmackswelten, seien es die verführerischen Pastagerichte oder der weltberühmte Parmaschinken.

Zur Erkundung der umfangreichen und authentischen kulinarischen Szene von Parma empfehlen wir, einen Blick auf die folgende Liste mit den berühmtesten Spezialitäten der Stadt zu werfen:

Parmigiano ReggianoDieser Hartkäse wird aus Kuhmilch, Salz und Lab hergestellt.
Tortelli di ErbettaGefüllte Teigtaschen mit einer Mischung aus Ricotta, Spinat und Parmigiano Reggiano.
CappellettiEine Art gefüllte Nudeln, die mit einer Mischung aus Fleisch, Käse und Gewürzen gemacht werden.
Scarpette de San’IlarioEin Brotgericht aus Mehl, Hefe und Kartoffeln, oft mit Käse und Salami belegt.
GelatoItalienisches Eis, das aus Milch, Zucker und verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Früchten oder Schokolade hergestellt wird.

Mit einer solchen Fülle von Köstlichkeiten ist es kein Wunder, dass Parma seit 2015 im UNESCO-Programm Creative Cities Network im Bereich Gastronomie aufgeführt ist.

Besucher können die reiche Geschichte und Kultur der Region auf eigene Faust erkunden oder an geführten Touren und Verkostungen teilnehmen, um die volle Bandbreite der Aromen und Traditionen zu entdecken, die Parma zu bieten hat.

Lesen Sie auch: Comer See Highlights: Entdecken Sie die 25 schönsten Orte

 

Die bekanntesten Festivals in Parma

Festivals sind ein lebendiger Bestandteil der Kultur Parmas und bieten sowohl Einheimischen als auch Besuchern die Möglichkeit, sich intensiv mit der Vielfalt und Geschichte der Region auseinanderzusetzen.

Sie dienen nicht nur der Unterhaltung, sondern auch der Bewahrung der kulturellen Identität und der Förderung des Tourismus. Durch Musik, kulinarische Köstlichkeiten und traditionelle Darbietungen wird ein einmaliges Erlebnis geschaffen, das zur Festivalkultur der Stadt beiträgt.

Palio di Parma-Festival (September)Mittelalterliche Kostüme, Rennen für Männer, Frauen und Kinder auf Eseln. Die Stadt ist in fünf „Porte“ unterteilt, jede mit ihrer eigenen Mannschaft. Ein Volksfest für alle.
Schinkenfest in Parma (September)Kulinarische Höhepunkte rund um den berühmten Parmaschinken, begleitet von Musik und kulturellen Veranstaltungen. Ein Muss für Schinkenliebhaber.
Karneval in Busseto (Februar–März)Ein 29-tägiger Karneval mit Umzügen und Mardi Gras-Feierlichkeiten. Oft erscheinen echte politische Figuren auf dekorierten Kutschen. Ein musikalisches Fest für alle.
Festival Verdi im Teatro Regio di Parma (Oktober)Eine Hommage an den Komponisten Giuseppe Verdi – mit Opernaufführungen, Sinfonien und Kunstausstellungen. Ein Genuss für Opernliebhaber, obwohl ein Eintrittsgeld erforderlich ist.

 

Häufig gestellte Fragen

Wie weit ist Parma vom Meer entfernt?

Parma ist etwa 130 km von der Küstenstadt La Spezia entfernt. Eine Fahrt von Parma zum Meer dauert mit dem Auto durchschnittlich etwa 1,5 Stunden.

Ist Parma eine Reise wert?

Die historische Atmosphäre der Altstadt von Parma bietet sowohl kulinarisch als auch kulturell zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten. Trotz weniger Besucher im Vergleich zu anderen bekannten italienischen Städten, birgt Parma viele verborgene Schätze, die einen Besuch auf jeden Fall rechtfertigen.

Ist Parma eine schöne Stadt?

Als eine der malerischsten Städte Italiens zieht Parma Reisende mit ihrer reichen Kultur und Gastronomie an. Berühmt für ihre Monumente, Burgen und ihr künstlerisches Erbe, bietet die Stadt auch eine lebhafte Opernszene und eine unwiderstehliche Küche.

 

Die nächstgelegenen Hotels zu den Touristenattraktionen in Parma



Booking.com

 

Schlusswort

In Parma haben wir eine beeindruckende Mischung aus Kultur, Geschichte und Gastronomie erlebt. Diese Stadt bietet einzigartige Sehenswürdigkeiten, die jeden Reisenden verzaubern. Mit ihrem reichen kulturellen Erbe und ihren kulinarischen Köstlichkeiten hat uns Parma definitiv beeindruckt.

Es besteht kein Zweifel: Ein Besuch lohnt sich hier immer. Wir hoffen, dass Sie mit unseren Empfehlungen die vielen Facetten dieser italienischen Perle entdecken können.

 


Verwendete Quellen:

  • https://en.wikipedia.org/wiki/Parma_Cathedral
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Teatro_Farnese
  • https://www.reise-nach-italien.de/parma.html
  • https://it.wikipedia.org/wiki/Battistero_di_Parma
  • https://www.viva-italia.it/Regionen/Emilia-Romagna/Parma.php
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Parma_Baptistery
  • https://it.wikipedia.org/wiki/Basilica_di_Santa_Maria_della_Steccata
  • https://it.wikipedia.org/wiki/Palazzo_del_Governatore_(Parma)
  • https://it.wikipedia.org/wiki/Palazzo_della_Pilotta
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Galleria_nazionale_di_Parma
  • https://www.parmawelcome.it/it/scheda/scopri-la-citta/cosa-vedere/musei-2/casa-natale-e-museo-di-arturo-toscanini/
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Museo_Glauco_Lombardi
  • https://www.napoleon.org/en/magazine/places/museo-glauco-lombardi/
  • https://it.wikipedia.org/wiki/Teatro_Regio_(Parma)
  • https://en.wikipedia.org/wiki/Teatro_Regio_(Parma)
  • https://www.visititaly.eu/unesco/parma-unesco-heritage-gastronomy-cuisine
  • https://internationalliving.com/food-you-must-try-in-parma-italy/
  • https://www.switzerlandtravelfamily.com/eine-reise-nach-parma-das-italienische-food-valley/
  • http://www.parmaitaly.com/italien-parma-de.html
  • https://www.triphobo.com/places/parma-italy/events-festivals

 

(Visited 488 times, 1 visits today)
Close