Written by 10:39 pm Belgien, Europa

Antwerpen Highlights: 11 Sehenswürdigkeiten zu Fuß

Antwerpen Sehenswürdigkeiten zu Fuß

Erkunden Sie die Perlen Antwerpens mit einem Spaziergang durch die Stadt. Diese Route führt Sie vorbei an historischen Wundern, zeitgenössischer Kunst und atemberaubenden Architekturdenkmälern.

Elf ausgewählte Attraktionen bieten Einblicke in das Herz und die Seele dieser lebendigen Metropole. Flanieren Sie durch charmante Gassen, über lebhafte Plätze und entlang der malerischen Uferpromenade.

Jeder Schritt erzählt eine eigene Geschichte, von der prunkvollen Renaissance bis zur avantgardistischen Gegenwart. Entdecken Sie, was Antwerpen so einzigartig macht – bequem zu Fuß und ganz in Ihrem eigenen Tempo.

Antwerpen in Kürze

Antwerpen, die Diamantenstadt Belgiens, bietet ein reiches kulturelles Erbe und eine pulsierende Kunstszene. Die Onze-Lieve-Vrouwekathedraal mit ihrem beeindruckenden Turm zeugt von der reichen Geschichte der Stadt, während das Hafenviertel Eilandje mit dem modernen Museum aan de Stroom (MAS) die maritime Tradition Antwerpens in die Gegenwart bringt.

Das Modeviertel lockt mit Designs von Morgen und lädt zum Schlendern und Staunen ein. Antwerpens Charme entfaltet sich in den verwinkelten Gassen und auf den lebendigen Plätzen – eine Stadt, die Vergangenheit und Moderne meisterhaft verbindet.

LandBelgien
RegionFlandern
SpracheFranzösisch, Niederländisch (Flämisch), Deutsch
WährungEuro (EUR)
Durchschnittstemperatur im Sommer17 °C – 22 °C
Durchschnittstemperatur im Winter2 °C – 6 °C
Klimagemäßigtes Meeresklima
Fläche204,51 km²
Bevölkerungca. 530.000 (Stadt), ca. 1.200.000 (Metropolregion)
OrtszeitMEZ/MESZ
SockeltypTyp E und C (mit zwei Stiften)

Lesen Sie auch: 1 Tag in Konstanz – Sehenswürdigkeiten zu Fuß!

 

Stadtplan von Antwerpen

 

Antwerpen zu Fuß erkunden: Top 11 Sehenswürdigkeiten für Ihren Stadtrundgang

Antwerpen ist eine der faszinierendsten Städte Belgiens und verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die sich ideal zu Fuß erkunden lassen.

Historische Gebäude, Kunstsammlungen und lebendige Plätze machen die Stadt zu einem idealen Ort für eine Entdeckungstour.

Hier sind 11 wichtige Punkte, die Sie auf Ihrer Route nicht verpassen sollten.

1. Eilandje

Eilandje, Antwerpen

Quelle Poike / Canva

Eilandje, Antwerpens lebendiger Hafen, präsentiert sich heute als ein modernes Viertel voller kultureller Highlights. Wo einst der De Badboot ankerte, locken nun trendige Cafés und Kulturstätten mit Panoramablicken.

Markante moderne Bauwerke wie das MAS stehen hier in spannendem Kontrast zu historischen Hafengebäuden. Wer tiefer eintauchen möchte, kann die maritime Geschichte Antwerpens hautnah bei einer Hafenrundfahrt erleben oder die imposanten Schleusensysteme bewundern, die Technikbegeisterte ins Staunen versetzen.

StandortGoogle Maps Link

 

2. Museum aan de Stroom

Museum aan de Stroom, Antwerpen Sehenswürdigkeiten zu Fuß

Quelle Siebe Gios / Pexels

Das MAS, Antwerpens Museum aan de Stroom, ist ein architektonisches Juwel und seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 ein Anziehungspunkt für Kulturinteressierte.

Es beherbergt auf zehn Stockwerken interaktive Ausstellungen über die städtische und maritime Geschichte. Besucher können nicht nur in die lokale Kultur eintauchen, sondern auch im Museumscafé entspannen oder bei einem Essen im Restaurant den Ausblick genießen.

Besonders beeindruckend ist die Aussichtsterrasse im obersten Geschoss, die einen weiten Blick über Stadt und Hafen freigibt. Das Gebäude selbst ist ein Meisterwerk der modernen Architektur, geprägt von seiner Geschichte als Lagerhaus.

AdresseHanzestedenplaats 1, 2000 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link
Telefon+3233384400
Websitehttps://www.mas.be

 

3. Burg Steen

Het Steen , Antwerpen

Quelle Fotoon / Canva

Burg (Het) Steen, Antwerpens geschichtsträchtige Festung am Ufer der Schelde, hat eine vielfältige Vergangenheit, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Nachdem sie als Verteidigungsanlage diente, erlebte sie im Laufe der Zeit viele Transformationen und wurde unter Kaiser Karl V. zu einem Schloss umgestaltet.

Die Statue des Langer Wapper vor Het Steen fängt den Schalk der Antwerpener Legenden ein und verleiht dem Ort eine verspielte Note, die die Neugier der Besucher weckt und zu den vielschichtigen Erzählungen der Stadt beiträgt.

AdresseSteenplein 1, 2000 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link
Websitehttps://visit.antwerpen.be/het-steen

Lesen Sie auch: 1 Tag in Lübeck – Sehenswürdigkeiten zu Fuß!

 

4. Museum de Reede

Museum de Reede

Quelle museum-dereede.com

Wer Antwerpens reiche Kultur und kunsthistorisches Erbe entdecken möchte, findet im Museum de Reede ein wahres Juwel im Herzen der Stadt.

Das 2017 eröffnete Museum widmet sich hauptsächlich der grafischen Kunst und bringt Antwerpens lange Tradition im Druckwesen auf zeitgemäße Weise zur Geltung.

Nur wenige Schritte vom Grote Markt entfernt, ermöglicht es den Besuchern, zwischen den Werken von Meistern wie Goya und Munch zu wandeln und die künstlerische Seele der Stadt zu erleben. Diese Sammlung beweist, dass Antwerpen ein visuelles Fest zu bieten hat.

AdresseErnest Van Dijckkaai 7, 2000 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link
Telefon+3234340304
Websitehttp://museum-dereede.com/
Hier ein Ticket für das Museum de Reede buchen*

 

5. Sint-Annatunnel

Sint-Annatunnel

Quelle focusonbelgium.be

In Antwerpen wartet mit dem Sint-Annatunnel ein geheimnisvolles Unterweltjuwel darauf, entdeckt zu werden. Der Tunnel wurde 1933 erbaut und ermöglicht es Fußgängern und Radfahrern, den Fluss Schelde unterirdisch zu überqueren.

Diese historische Passage ist kostenlos und bietet auf 572 Metern Länge einen Weg durch die Zeit. Während Sie auf den hölzernen Rolltreppen in die Vergangenheit eintauchen, verspricht die linke Uferseite atemberaubende Ausblicke, die jeden Besuch lohnen.

AdresseAntwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link

 

6. Rathaus

Rathaus, Antwerpen

Quelle wikimedia.org

Antwerpens Herzstück am Grote Markt, das Rathaus, ist ein Zeugnis prunkvoller Geschichte und europäischer Einheit. Die flatternden Flaggen der EU-Länder begrüßen Besucher an diesem Renaissancebau, der zwischen 1401 und 1421 errichtet und später im 18. Jahrhundert nach Zerstörungen wiedererbaut wurde.

Heute ist es nicht nur ein politisches Zentrum, sondern auch ein Schatzkästchen voller Kunst und Geschichte. Wer sich für die Vergangenheit der Stadt interessiert, dem wird eine Teilnahme an einer der vielen historischen Stadtführungen* nahegelegt, die auch am Rathaus vorbeiführen.

AdresseGrote Markt 1, 2000 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link
Telefon+3232211333
Websitehttp://www.antwerpen.be/

Lesen Sie auch: 1 Tag in Amsterdam – Sehenswürdigkeiten zu Fuß!

 

7. Grote Markt

Grote Markt, Antwerpen

Quelle wikimedia.org

Der Grote Markt ist das pulsierende Herz Antwerpens und ein idealer Ausgangspunkt, um das historische Flair der Stadt zu erleben. Die prächtigen Gebäude mit flämischer Architektur zeugen vom Wohlstand der Kaufleute, die durch den Hafen zu Reichtum kamen.

Dieser Platz ist das ganze Jahr über Gastgeber für bunte Blumenfeste und vielfältige kulturelle Veranstaltungen. Besuchern bietet sich hier die Gelegenheit, in das reiche historische Erbe und die lebendige Atmosphäre Antwerpens einzutauchen.

Der mit historischen Erinnerungen gesäumte Platz ist zudem der perfekte Ort, um zu Fuß zu den anderen Attraktionen der Stadt zu gelangen.

Adresse2000 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link

 

8. Plantin-Moretus-Museum

Plantin-Moretus-Museum

Quelle wikimedia.org

Antwerpens Plantin-Moretus-Museum entführt seine Besucher in die Blütezeit des Buchdrucks. Hier entdecken Sie das Erbe Christoph Plantins, eines Pioniers des Druckwesens, dessen Werkstatt und Wohnhaus museal erhalten sind.

Dieser authentische Schauplatz des geistigen Fortschritts beherbergt die älteste Druckerpresse der Welt und bietet einen exklusiven Blick in die frühe Verlagskunst.

Als erstes Museum weltweit in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen, repräsentiert es ein einzigartiges Fenster in die Vergangenheit und ist ein Muss für jeden Kulturliebhaber.

AdresseVrijdagmarkt 22, 2000 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link
Telefon+3232211450
Websitehttps://www.museumplantinmoretus.be

 

9. Liebfrauenkathedrale

Liebfrauenkathedrale

Quelle wikimedia.org

Unweit des pulsierenden Großen Markts ragt ein Meisterwerk gotischer Baukunst empor: die Liebfrauenkathedrale. Ihr charakteristischer, einzeln stehender Turm, welcher mit 123 Metern die Silhouette der Stadt prägt, erzählt von unvollendeten Träumen zweier Zwillingstürme.

Trotz ihrer wechselvollen Geschichte, in der sie zeitweise sogar als Viehstall diente, beherbergt die Kathedrale heute noch Kunstschätze – unter anderem Werke von Peter Paul Rubens.

Ein Zeugnis der Hingabe und des kulturellen Reichtums Antwerpens, das Besucher nicht unberührt lässt.

AdresseGroenplaats 21, 2000 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link
Telefon+3232139951
Websitehttp://www.dekathedraal.be/

 

10. Rubenshaus

Rubenshaus

Quelle experienceantwerp.be

Belgien ist ein Mekka für Kunstliebhaber und ein Juwel dieser Szene ist Antwerpen, die Stadt, die den Barockmaler Peter Paul Rubens beherbergte. Das Rubenshaus, seine ehemalige Wohn- und Arbeitsstätte, steht heute Besuchern offen.

Hier, in den historischen Räumlichkeiten, tauchen Besucher in Rubens’ Welt ein – sein Atelier und ein Selbstporträt geben tiefe Einblicke in das Leben des Künstlers.

Der idyllische Garten des Hauses spiegelt die Ruhe wider, die Rubens in seiner Schaffenszeit umgeben hat. Ein unvergesslicher Halt auf jeder kulturellen Entdeckungsreise durch Antwerpen.

AdresseWapper 9-11, 2000 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link
Telefon+3232011555
Websitehttps://www.rubenshuis.be

 

11. Hauptbahnhof

Hauptbahnhof

Quelle wikimedia.org

Antwerpens Hauptbahnhof, oft als „Eisenbahnpalast“ bezeichnet, ist mehr als ein Durchgangsort. Erbaut zwischen 1899 und 1905, präsentiert er sich als architektonisches Meisterwerk der Belle Époque.

Mit einer beeindruckenden Kuppel und einer Länge von 186 Metern fügt sich die Stahlkonstruktion harmonisch in das historische Stadtgefüge ein. Unweit des Bahnhofs liegt das weltbekannte Diamantenviertel, ein lebhaftes Zentrum des internationalen Diamantenhandels.

Ein Besuch des Bahnhofs Antwerpen Centraal verbindet Reisende nicht nur mit verschiedenen Orten, sondern auch mit dem funkelnden Herz der Stadt.

AdresseKoningin Astridplein 27, 2018 Antwerpen, Belgien
StandortGoogle Maps Link
Websitehttp://www.belgianrail.be/nl/stations-en-trein/zoek-een-station/6/antwerpen-centraal.aspx

Lesen Sie auch: Top 13 Sehenswürdigkeiten in Tegernsee (mit Karte & Fotos)

 

Antwerpen interaktive Rundgang-Karte

 

Gehentfernungen und –zeiten

EilandjeMuseum aan de Stroom1 km14 min.
Museum aan de StroomHet Steen1.1 km15 min.
Het SteenMuseum de Reede140 m2 min.
Museum de ReedeSint-Annatunnel700 m9 min.
Sint-AnnatunnelRathaus750 m10 min.
RathausGrote Markt99 m1 min.
Grote MarktPlantin-Moretus-Museum450 m6 min.
Plantin-Moretus-MuseumLiebfrauenkathedrale270 m4 min.
LiebfrauenkathedraleRubenshaus700 m10 min
RubenshausHauptbahnhof1 km14 min.

* Die durchschnittliche Gehzeit für die Besichtigung der Hauptsehenswürdigkeiten beträgt 1 Stunde und 25 Minuten.

 

Besichtigungen, Touren und Unternehmungen

 

Was isst man in Antwerpen: Spezialitäten

Antwerpens kulinarische Landschaft ist so vielfältig und einladend wie die Stadt selbst. Von den symbolträchtigen Antwerpse Handjes bis zu den weltberühmten Pommes, hier findet jeder Gaumen seine Freude.

In den Kreationen der lokalen Chocolatiers, die Belgiens Ruf als Schokoladenhauptstadt alle Ehre machen, trifft Tradition auf Geschmack.

Antwerpse HandjesKekse oder Schokoladen in Handform, teils gefüllt mit Marzipan.
MokatineHarte Kaffeekaramellen, ein Klassiker aus Antwerpen.
Belgische PommesKnusprige Pommes frites, traditionell in Papiertüten serviert.
Belgische SchokoladeFeinste Pralinen und Schokoladenkreationen von renommierten Chocolatiers.

* Antwerpens kulinarische Köstlichkeiten bieten für jeden Geschmack etwas und zeugen von der reichen Kultur und Tradition der Stadt.

Lesen Sie auch: Top 11 Sehenswürdigkeiten in Mulhouse (mit Karte & Fotos)

 

Häufige Fragen zu einem Kurztrip nach Antwerpen

Hier sind einige häufig gestellte oder neugierig machende Fragen, die Besucher zu Antwerpen haben:

Was spricht man in Antwerpen?

Etwa 60 % der Bevölkerung Belgiens (6,5 Millionen) sprechen Flämisch. Diese Sprache ist sehr ähnlich zum Niederländischen in den Niederlanden, wird aber als „Belgisches Niederländisch“ oder allgemein als „Flämisch“ bezeichnet.[3]

Wie viele Tage braucht man für Antwerpen?

Um alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten in Antwerpen zu besichtigen, sollten Sie mindestens zwei Tage einplanen. Selbst nach drei oder vier Tagen gibt es immer noch genug zu entdecken, ohne dass Langeweile aufkommt.[4]

Kann man in Antwerpen gut shoppen?

In Antwerpen konzentriert sich das Shopping-Angebot besonders in der Meir-Straße, die mit ihren großen Ketten und Kaufhäusern keine Wünsche offenlässt.[5]

Das modische Zentrum rund um die Nationalestraat ist bekannt für Designer-Boutiquen und Avantgarde-Mode. Das historische Zentrum wiederum bietet eine Vielzahl an Antiquitätengeschäften und Juwelieren, ideal für die Suche nach einzigartigen Stücken.

Wann ist in Antwerpen Markt?

In Antwerpen lockt das Wochenende mit Märkten: Samstags bereichert der Exotische Markt den Theaterplein mit lokalen Delikatessen und südlichen Speisen.[6]

Sonntags wandelt sich der Platz zum Vogelmarkt, wo neben Antiquitäten und Blumen auch Bekleidung angeboten wird.

Ist Antwerpen eine Diamantenstadt?

Antwerpen gilt weltweit als das Herz der Diamantenbranche. Fast 80 % der ungeschliffenen und 50 % der geschliffenen Diamanten werden in diesem Geschäftszentrum, das weniger als einen Quadratkilometer umfasst, gehandelt.[7]

Lesen Sie auch: Wie gefährlich ist Casablanca für Touristen? (Die gefährlichsten Viertel)

 

Reisetipps für Antwerpen

Um Ihre Reise nach Antwerpen unvergesslich und problemfrei zu gestalten, beachten Sie diese nützlichen Tipps und Empfehlungen:

DiamanteneinkaufKaufen Sie Diamanten nur bei zertifizierten Händlern und vergessen Sie nicht, dass Handeln möglich ist.
VerkehrskarteBesorgen Sie sich eine „Antwerp City Card“ für den einfachen Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Ermäßigungen oder freiem Eintritt zu Museen.
Zeiten für lokale DelikatessenLokale Spezialitäten werden meistens frisch während der Mittags- und Abendstunden angeboten; verpassen Sie nicht die idealen Zeiten für Waffeln und Fritten.
EinkaufsgebieteBesuchen Sie neben beliebten Straßen und Vierteln wie Meir auch Antiquitäten- und Second-Hand-Märkte wie Kloosterstraat.
Festivals überprüfenDas Zusammenlegen Ihrer Reise mit einem Festival oder lokalen Event kann ein außergewöhnliches Erlebnis bieten; prüfen Sie dies im Voraus.
Achtung an SonntagenBeachten Sie, dass viele Geschäfte sonntags geschlossen sind; planen Sie Ihren Sonntag entsprechend.
Gärten und ParksVerbringen Sie ruhigere Zeit in den verborgenen Gärten und Parks von Antwerpen, besonders empfehlenswert ist der Besuch des Botanischen Gartens Plantentuin.
MuseumsbesucheMuseen sind nachmittags oft überfüllt; ein Besuch in den frühen Morgenstunden kann ein ruhigeres Erlebnis bieten.
Vorsicht in historischen GebäudenSeien Sie vorsichtig beim Fotografieren in alten Gebäuden, vermeiden Sie die Verwendung von Blitzlicht und achten Sie auf die Ruhe.

* Dies sind allgemeine Tipps, die dazu dienen können, die Reise nach Antwerpen bereichernder und angenehmer zu gestalten und sind spezifisch auf die Stadt und ihre Besonderheiten zugeschnitten.

 

Die nächstgelegenen Hotels zu den Touristenattraktionen in Antwerpen



Booking.com

 

Schlusswort

Nach einem Rundgang durch die faszinierende Stadt Antwerpen hoffen wir, dass diese sorgfältig zusammengestellten Tipps und Details Ihre Neugier geweckt und Ihren Spaziergang bereichert haben.

Unsere Absicht ist es immer, Ihnen mit präzisen und leicht verdaulichen Informationen zur Seite zu stehen, damit Sie das Beste aus Ihrer Zeit in dieser charmanten Stadt machen können.

Unser Ziel ist es, dass Sie mit einem Lächeln auf den Lippen Antwerpen erkunden und die Schönheit dieser Stadt in vollen Zügen genießen können. Wir freuen uns darauf, Sie auch in Zukunft auf Ihren Reisen zu begleiten und zu inspirieren.

 


Verwendete Quellen:

  • [1] https://reisemagazin.reiseschein.de/antwerpen-sehenswuerdigkeiten/
  • [2] https://wetraveltheworld.de/antwerpen-sehenswuerdigkeiten/
  • [3] https://de.babbel.com/de/magazine/welche-sprachen-spricht-man-in-belgien
  • [4] https://rp-online.de/leben/reisen/sehenswuerdigkeiten/antwerpen-in-belgien-sehenswuerdigkeiten-essen-und-uebernachtung_aid-23968835
  • [5] https://www.reise-marie.com/antwerpen-mehr
  • [6] https://visit.antwerpen.be/de/schlendern-sie-uber-die-antwerpener-stadtteilmarkte
  • [7] https://www.baunat.com/de/mehr-informationen-uber-dem-antwerpenen-diamantenviertel

 

(Visited 179 times, 1 visits today)
Close