Written by 9:43 am Europa, Italien

Die 13 besten Strände zum Schwimmen am Comer See

Die 13 besten Strände zum Schwimmen am Comer See

Comer, Italiens drittgrößter See, liegt in der Region Lombardei im Norden des Landes. Der Comer See, der wunderschöne Strände hat, ist ein Ort, den Sie unbedingt erleben sollten. An den Ufern dieses Ortes gibt es viele makellose Strände, die sandig und kieselig sind.

Die Strände, auf Italienisch “Spiaggia” genannt, haben alle einen atemberaubend schönen Seeblick.

An diesen Stränden, die Sie kostenlos nutzen können, können Sie den Blick auf den See und das milde Wetter genießen. Gleichzeitig ist es auch möglich, die italienische Kultur auf eine andere Art und Weise zu erleben.

Wenn Sie sich fragen, wo der beste Ort zum Schwimmen am Comer See und die beliebtesten Strände für Ihren Urlaub ist, finden Sie hier alle Details.

Top Strandziele in Comer See Region

Top Strandziele in Comer See Region

Der See, der seit Jahrhunderten ein sehr beliebtes Ziel für Touristen ist, wird Sie mit seinem azurblauen Wasser begrüßen. Mit seinen unberührten Stränden des Comer Sees und dem atemberaubenden Blick auf die Berge ist es definitiv ein Ort zum Bewundern.

Der See hat eine tiefe Geschichte, die bis zum Ende der Eiszeit und den Naturschönheiten zurückreicht, die diese Geschichte widerspiegeln. Sie werden Zeuge einer Vielzahl von Villen, Segelbooten und engen Gassen in der Lage des Sees.

Der schönste Teil Ihrer Reise wird ein wunderschöner Tag an sonnigen Stränden sein. An diesem Ort, wo sowohl Familien als auch Paare kommen können, gibt es wunderschöne und saubere Strände. Wir haben die 13 schönsten Strände dieses Sees zusammengestellt, an denen Sie sich in seine Schönheit verlieben werden.

1. Bellagio

Bellagio, Italien

Via: ciaotutti.nl

Die Stadt Bellagio in der Provinz Lecco wird Sie in ihren Strand und seine vielfältigen Pflanzen und die Natur verlieben, die ein visuelles Fest bieten.

Um hierher zu gelangen, müssen Sie Ihr Auto auf halbem Weg parken und einen steilen Weg verlassen. Aber Sie werden feststellen, dass es sich definitiv lohnt.

Aufgrund seiner Lage erwärmt sich der Strand dank der Sonne in den Morgenstunden und hat im Vergleich zu anderen Stränden keine schwüle Temperatur. Wenn Sie sowohl die Aussicht als auch das saubere Wasser genießen möchten, ist es ein Ort, den Sie unbedingt besuchen sollten.

2. Varenna

Varenna, Italien

Via: eatliveescape.com

Varenna ist einer der ersten Orte, die von Touristen mit seiner atemberaubenden Aussicht bevorzugt werden. Sie können sich am Strand sonnen, der die schönsten Wege des Comer Sees hat. Sie können auch die alten Fischerhäuser am Seeufer erkunden oder das klare Wasser genießen.

3. Colico

Colico, Italien

Via: eccolecco.it

Wenn Sie gerne segeln, können Sie an den Strand dieser Stadt mit den besten Windbedingungen kommen.

Sie können sich am Strand sonnen, Paragliding oder Windsurfen gehen. Sie können hier auch schwimmen, wie Sie möchten. Der Strand in Colico ist eine großartige Option, um verschiedene Aktivitäten zu erleben. Bei Interesse können hier sogar nationale und internationale Wettbewerbe durchgeführt werden.

4. Menaggio

Menaggio, Comer See

Via: lagodicomo.com

Sie können schwimmen und die Landschaft am Strand von Menaggio, einer Stadt am Westufer des Comer Sees, genießen. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, eine Vielzahl von italienischen Köstlichkeiten zu probieren.

Sie können sich am Sandstrand von Menaggio sonnen und im azurblauen Wasser schwimmen. Sie können auch Lido Giardino erleben, das über ein sauberes öffentliches Schwimmbad über dem See verfügt. Aber denken Sie daran, dass der Eintritt kostenpflichtig ist.

5. Dongo

Dongo Comer See

Via: campercontact.com

Mit seinen gepflegten Rasenflächen, Kies und flachem Strand kann der See den ganzen Tag in Dongo genossen werden. Hier können Sie verschiedene Aktivitäten wie Schwimmen, Wandern und Radfahren erleben.

6. Gravedona

Gravedona, Comer See

Via: tripadvisor.com/Attraction_Review-g635874-d23751711-Reviews-Spiaggio_Di_Gravedona-Gravedona_ed_Uniti_Lake_Como_Lombardy.html

Gravedona ist das Zentrum des Comer Sees mit seiner einzigartigen historischen Vergangenheit, die bis in die Antike zurückreicht. Hier können Sie den tiefblauen und klaren See genießen.

Dieser Strand bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr als eine Aktivität zu machen. Hier gibt es einen Trail zum Radfahren und Laufen. Sie können auch Unterwassertauchen, Angeln und Schnorcheln erleben.

7. Argegno

Argegno Comer See

Via: lidoargegno.com

Der Strand von Argegno liegt in der Nähe eines kleinen Dorfhafens. Der Strand, der für Familien, Paare und Gruppen von Freunden geeignet ist, ist auf einer Rasenfläche gebaut.

Hier können Sie im sauberen See schwimmen oder sich sonnen. Es gibt Orte, an denen Sie Ihre Bedürfnisse wie Essen und Trinken leicht erfüllen können. Wenn Sie mit Ihrem eigenen Auto hierher gekommen sind, gibt es auch einen Bereich, in dem Sie Ihr Auto parken können.

8. Lenno

Lenno, Comer See

In Lenno, das zur Gemeinde Tremezzina in der Provinz Como gehört, gibt es Strände, die ideal zum Entspannen am See und zum Schwimmen in klarem Wasser sind. Es ist auch eine sehr bevorzugte Region aufgrund seines feinen Sandstrandes.

Sie können den ganzen Tag dort verbringen, da es Restaurants und Bars in der Nähe des Strandes gibt. Sie können die Strände hier bequem zu Fuß, mit dem eigenen Fahrzeug oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

9. Moltrasio

Moltrasio, Italien

Der Strand von Moltrasio wird Sie mit seiner atemberaubenden Naturkulisse verzaubern. Sie können einen Spaziergang am Strand machen, wo Kies und Sand gemischt sind, und in kristallklarem Wasser schwimmen. Es ist ein idealer Strand, um sich angenehm zu sonnen und Ruhe zu finden.

Sie können zu Fuß oder mit dem Boot hierher gelangen. Üppige Vegetation ist einer der Strände, die Sie mit seinem sauberen Seeblick sehen müssen.

10. Cernobbio

Cernobbio, Comer See

ernobbio gilt als der beste Ferienort des Comer Sees. Der natürliche Blick auf diesen elitären Ort, an dem sich auch edle Villen wie Villa d’Este und Villa Erba befinden, ist ebenfalls wunderbar.

Es gibt umfangreiche Einrichtungen am Strand, darunter ein Spa, einen Massagebereich und verschiedene Restaurants. Hier können Sie den ganzen Tag eine angenehme Zeit verbringen.

Sie sollten auch Giardino della Valle sehen, wo es viele Pflanzen- und Tierarten gibt. Kurz gesagt, wenn Sie sich für Natur und Kultur begeistern, ist dieser Ort für Sie.

11. Sorico

Sorico

Via: lemozionediunviaggio.it

Sorico liegt am nördlichsten Ufer des Comer Sees. An diesem Ort mit einem breiten Strand können Sie schwimmen, tauchen oder angeln.

Neben den Naturschönheiten können Sie auch die Geschichte der Region entdecken, indem Sie die historische Römerstraße besuchen.

12. Piona

Piona, Italien

Via: https://www.getyourguide.com/piano-di-sorrento-l164262/piano-di-sorrento-sightseeingvandring-med-provsmakningar-t410121/

Piona, das einen kleinen Teil der Gemeinde Colico in der Provinz Lecco umfasst, hat eine herrliche Aussicht.

Hier können Sie sowohl die historische Atmosphäre des Zisterzien serklosters Piona als auch den atemberaubenden Blick auf den See erleben.

Wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug anreisen, hat es auch einen großen Parkplatz. Sie können auch die nahe gelegene Snackbar besuchen, wenn Sie hungrig sind. Dieser Strand ist eine großartige Option, um einen ruhigen und erholsamen Urlaub zu verbringen.

13. Domaso

Domaso, Comer See

Via: northlakecomo.net

Domaso Strand ist ein Strand an der Mündung der Livo Flut in den Bergen. Dank seines Klimas ist es das ganze Jahr über ein idealer Ort für alle Wassersportarten. Hier können Sie auch eine Vielzahl von Aktivitäten erleben, während Sie den See genießen. Sie werden diesen kleinen, aber nützlichen Strand lieben.

Lesen Sie auch: Teatro Amazonas in Manaus | Kunsterbe des 19. Jahrhunderts

 

Wo befinden sich die Sandstrände am Comer See?

Sorico

Via: lemozionediunviaggio.it

Wir haben erwähnt, dass es viele schöne Strände im Comer See gibt. Abgesehen von den Stränden, die normalerweise kieselig sind, gibt es auch einige Sandstrände.

Sie können Gravedona, Domaso, Gera Lario und Colico, besonders im Oberlauf des Dongo-Sees, zu Ihrer Liste hinzufügen. Diese Strände haben flache Sandstrände sowie Sandstrände, die sehr gut für Kinder geeignet sind.

 

Wann nach Comer See reisen?

Die beste Zeit, um den Comer See und seine Umgebung zu besuchen, ist normalerweise, wenn das Klima mild oder warm ist. April bis Oktober sind die Monate, die besser geeignet sind. Die Sommermonate, wenn der Comer See am heißesten ist, sind auch die geschäftigste Jahreszeit.

Wenn Sie in der Hochsaison angekommen sind, können Sie in den Sommermonaten, die 30 Grad erreichen, mit vielen Menschen gemeinsame Aktivitäten unternehmen. Im Frühling und Herbst können Sie einen ruhigeren Urlaub am ruhigeren See genießen.

Im Mai kann es oft regnen. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, sich die Wettervorhersage anzusehen, bevor Sie zum Comer See fahren. Kurz gesagt, wann Sie hierher kommen, hängt davon ab, welche Art von Urlaub Sie haben möchten.

 

Wie komme ich nach Comer See?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um zum Comer See zu gelangen. Wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug anreisen, können Sie über Österreich kommen. Von hier aus gelangen Sie vom Auto-Magistrale-Standort, der Nordeuropa mit Italien und Südfrankreich verbindet.

Sie können auch die weit verbreitete Brennerautobahn zu Ihrer Route hinzufügen. Obwohl es je nach Route variiert, haben Sie auch die Möglichkeit, den berühmten St. Gotthard-Tunnel zu passieren.

Sie erreichen Italien bequem über einen bequemen Weg über Deutschland. Wenn Sie jedoch den Lufttransport anstelle Ihres eigenen Fahrzeugs bevorzugen, können Sie die folgende Tabelle überprüfen:

   Woher                                           Wo                                   Dauer

Aus Köln                           Milano Bergamo Flughafen             1 Stunde 25 Min (Direktflug)

Aus Düsseldorf                Milano Bergamo Flughafen             1 Stunde 35 Min (Direktflug)

Aus Berlin                          Milano Bergamo Flughafen            1 Stunde 40 Min (Direktflug)

Aus Hamburg                    Milano Bergamo Flughafen            1 Stunde 45 Min (Direktflug)

Hinweis: Wenn Sie mit dem Flugzeug fliegen, sollten Sie zum Flughafen Bergamo in Mailand fahren und von dort aus erreichen Sie den Comer See 50 km nördlich.

 

Häufig gestellte Fragen

Wir haben die kuriosesten Fragen und Antworten rund um den Comer See für Sie zusammengestellt.

  • Wie Sauber Ist Der Comer See?

Die Qualität der Badegewässer an den Ufern und Stränden des Comer Sees ist recht hoch. Während im Norden des Sees fast 100% gereinigt wird, gibt es im Süden eine Reinigung von 60%. Einer der Gründe, warum das Seewasser so sauber ist, kann das Aufbereitungssystem sein. Sie können sich bei einem Strandurlaub mit Kindern beruhigt zurücklehnen, besonders am Comer See.

  • Wie Tief Ist Der Comer See?

Der Comer See gilt nicht als gefährlich, da der Teil, in dem sich seine Strände befinden, flacher und flacher ist. Der tiefste gemessene Punkt des Sees ist durchschnittlich 425 m tief, aber keine Sorge, die meisten Orte, an denen Sie schwimmen, sind nicht sehr tief.

  • Sind Hunde Am Comer See erlaubt?

Sie können mit Ihrem Hund an den Comer See kommen. Es gibt Hundestrände zwischen Gravedonna und Dongo. Unsere Hundefreunde können hier das Wasser ohne Leine genießen.

  • Welcher Flughafen liegt in der Nähe des Comer Sees?

Die nächstgelegenen Flughäfen zum Comer See befinden sich in Mailand. Der Flughafen Mailand Malpensa, 60 km von Como entfernt, könnte Ihre erste Wahl sein. Sie können jedoch auch den Flughafen Bergamo wählen, der 93 km entfernt ist.

Nach dem Flughafen können Sie das gewünschte Gebiet des Comer Sees bequem mit einem Mietwagen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

  • Orte, an denen Schwimmen im Comer See gefährlich sein kann

Sie können fast überall schwimmen, außer den Fährhäfen auf dem See. Obwohl das Schwimmen im Comer See nicht als gefährlich gilt, sind die Orte, an denen sich die Strände befinden, sicherer zum Schwimmen.

Der See, der in den Sommermonaten zwischen Juli und August kühl ist, kann in anderen Jahreszeiten kälter sein. Auch wenn Sie an den Stränden sind, ist es sinnvoll, aufgrund der Bodenströmungen oder des sich vertiefenden Wassers besonders aufmerksam zu sein. In einigen Gebieten kann Wasser, das sich nach wenigen Metern vom Ufer plötzlich vertieft, gefährlich sein.

 

Letzte Wort

Es gibt viele wunderschöne Strände, an denen Sie einen Urlaub am Comer See verbringen können. Sie können eine angenehme Zeit mit Ihren Kindern, Partner oder Freunden an diesen Stränden verbringen. Der Comer See, der die schönsten Strände hat, beherbergt auch lange Küsten und atemberaubend schöne Landschaften.

Ich hoffe, dass wir die Fragen, die Sie über die Strände des Comer Sees im Sinn haben, beantworten konnten. Jetzt ist es an der Zeit, sich zu entscheiden und Ihren Koffer zu packen! Frohe Feiertage im Voraus für Sie reisende Urlaubsliebhaber!

 


Verwendete Quellen:

  • https://www.interhome.de/travelguide/italien/comer-see/die-schoensten-straende-am-comer-see
  • https://lakecomotravel.com/de/comer-see-strand/
  • https://www.casarina.com/comer-see-strand-tipps.php
  • https://www.comer-see-italien.com/comer-see-abc/strand-tipps-comer-see__27.htm
  • https://www.reisereporter.de/artikel/15536-comer-see-badeorte-mit-strand
  • https://www.interhome.ch/travelguide/italien/comer-see/die-schoensten-straende-am-comer-see
  • https://urlaubspunkt.de/comer-see-strand/
  • https://www.comer-see-italien.com/comer-see-abc/wasserqualitaet-am-comersee__65.htm

 

(Visited 985 times, 1 visits today)
Close